Edelsteine - die Basics

Prüfgegenstand

Prüfgegenstand der GEMROCK LABORATORIES sind Farbedelsteine und Diamanten. Der Terminus „Farbedelstein“  ist eine Handelsbezeichnung für alle EDELSTEINE (auch für die farblosen Varietäten) außer dem Diamant. Sie alle sind in der Natur ohne künstliche Beeinflussung entstandene Minerale, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften und dem Grad ihrer Seltenheit gesondert ausgewiesen werden. Zu den besonderen  Eigenschaften gehören  insbesondere Farbe / Farblosigkeit, Transparenz, Brillanz, Lichteffekte, sowie Härte / Widerstandsfähigkeit. Farblich unterschiedliche Ausbildungen ein und derselben Mineralart werden als Varitäten bezeichnet.

 

FARBIGE  EDELSTEINE

Farbige Edelsteine haben schon seit Jahrtausenden eine große Bedeutung für den Markt. Zu den bekanntesten zählen Smaragde, Rubine und Saphire. In den letzten Jahrzehnten jedoch haben auch andere farbige Minerale an Bedeutung gewonnen und eine hohe Preissteigerung erfahren. Da oft Abbaugebiete zu neige gehen und die Nachfrage weiter steigt, ist absehbar, dass sich der Marktwert mancher Edelstein weiterhin deutlich erhöhen wird.

Gemval charts ausgewählter Steine:

INDEX:

Gemval aggregate = die 26, für den Markt wichtigsten Farbedelsteine

DJIA = dow jones

Die Diagramme werden von Gemval.com zur Verfügung gestellt

GEMROCK  LABORATORIES

SEESTRASSE 671

CH-8706 MEILEN

KONTAKT@GEMROCK-LABORATORIES.COM

WWW.GEMROCK-LABORATORIES.COM

 

Prüfgegenstand

Prüfgegenstand der GEMROCK LABORATORIES sind Farbedelsteine und Diamanten. Der Terminus „Farbedelstein“  ist eine Handelsbezeichnung für alle EDELSTEINE (auch für die farblosen Varietäten) außer dem Diamant. Sie alle sind in der Natur ohne künstliche Beeinflussung entstandener Minerale, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften und dem Grad ihrer Seltenheit gesondert ausgewiesen werden. Zu den besonderen  Eigenschaften gehören  insbesondere Farbe / Farblosigkeit, Transparenz, Brillanz, Lichteffekte, sowie Härte / Widerstandsfähigkeit. Farblich unterschiedliche Ausbildungen ein und derselben Mineralart werden als Varitäten bezeichnet.

 

FARBIGE EDELSTEINE

Farbige Edelsteine haben schon seit Jahrtausenden eine große Bedeutung für den Markt. Zu den bekanntesten zählen Smaragde, Rubine und Saphire. In den letzten Jahrzehnten jedoch haben auch andere farbige Minerale an Bedeutung gewonnen und eine hohe Preissteigerung erfahren. Da oft Abbaugebiete zu neige gehen und die Nachfrage weiter steigt, ist absehbar, dass sich der Marktwert mancher Edelstein weiterhin deutlich erhöhen wird.